Viktoria Kotrel

Viktoria Kotrel entdeckte schon mit 6 Jahren die Liebe zum Akkordeon und war ab da nicht mehr davon abzubringen. Mit 7 Jahren, also von 1988 bis 2001 hatte sie Akkordeonunterricht bei Stefanie Keller in der Musikschule Donaueschingen. In dieser Zeit nahm sie erfolgreich an vielen Wertungsspielen (u.a. Jugend musiziert) teil und spielte ab und zu im Akkordeonorchester Fluorn-Winzeln mit.

Von 2001 bis 2005 studierte sie am Hohner Konservatorium Trossingen Akkordeon, elementare Musikpädagogik und Dirigieren. Von 2003 bis 2007 startete sie ihre Unterrichtstätigkeit als Akkordeon-, Klavier-, Mundharmonika und Keyboardlehrerin in allen Altersstufen. Außerdem unterrichtete sie in dieser Zeit musikalische Früherziehung für Kinder von 1-5 Jahren und dirigierte gemischte, Frauen- und Kinderchöre. Von 2005 bis 2007 spielte sie im Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz mit.

2008 bis 2012 verbrachte sie mit ihrer Familie in New Jersey/USA. Dort belegte sie Fortbildungsseminare für musikalische Früherziehung (Alter 1-9 Jahre) und nahm Akkordeonunterricht bei Steven Stratvert (bekannter Jazzpianist und Komponist) und Dr. Robert Young McMahan (Musikprofessor für Musikgeschichte am College of New Jersey in Trenton).

Seit März 2013 wohnt sie nun mit ihrer Familie in Weinheim und spielt seit Juni 2013 im 1. Orchester des Akkordeonclub Weinheim. Im September 2013 gründete sie eine Musikkreisgruppe beim Akkordeonclub, den sie aber aus zeitlichen Gründen wieder aufgab. Außerdem bildet sie seit September 2013 neue Akkordeonschüler aus, sowohl in der Akkordeon AG in Lützelsachsen (in 2014) und seit 2015 in der Dietrich-Bonhoeffer-Grundschule Weinheim. Außerdem unterrichtet sie Akkordeon in kleinen Gruppen, aber auch als Einzelunterricht.

Stand: 29.08.2021

© Akkordeonclub Weinheim e.V.