Die Akkordeon-AG

in Grundschulen von Weinheim

Seit Jahren bestehen Kooperationen zwischen dem Akkordeonclub Weinheim e.V. und der Dietrich-Bonhoeffer-Grundschule, der Albert-Schweitzer-Grundschule sowie der Hans-Joachim-Gelberg-Grundschule in Lützelsachsen. Ziel dieser Kooperationen ist es, den Kindern der 1. und 2. Klassen die Möglichkeit zu geben, ein halbes Jahr lang einmal wöchentlich im Gruppenunterricht das Akkordeonspiel zu erlernen. Der Unterricht erfolgt nach dem offiziellen Unterricht direkt in den Grundschulen.

Der angebotene Unterricht ist für die Eltern kostenfrei, da der DHV (Deutscher Harmonikaverband), in welcher der Akkordeonclub Weinheim Mitglied ist, diese Kooperation finanziell unterstützt.

Lediglich die Leihgebühr für das Akkordeon und das notwendige Notenmaterial müssen die Eltern selbst finanzieren.

Jährlich nehmen ca. 8 – 16 Kinder dieses musikalische Angebot an. Nach der AG besteht für die Kinder die Möglichkeit, im Akkordeonclub weiter Unterricht zu erhalten und so das eigene Akkordeonspiel zu perfektionieren.

Email:

akkordeonclubweinheim(at)

gmail.com

Unser nächstes Konzert

Stand: 08.02.2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Akkordeonclub Weinheim e.V.