Die Akkordeon-AG

in Grundschulen von Weinheim

Seit Jahren bestehen Kooperationen zwischen dem Akkordeonclub Weinheim e.V. und der Dietrich-Bonhoeffer-Grundschule, der Albert-Schweitzer-Grundschule sowie der Hans-Joachim-Gelberg-Grundschule in Lützelsachsen. Ziel dieser Kooperationen ist es, den Kindern der 1. und 2. Klassen die Möglichkeit zu geben, ein halbes Jahr lang einmal wöchentlich im Gruppenunterricht das Akkordeonspiel zu erlernen. Der Unterricht erfolgt nach dem offiziellen Unterricht direkt in den Grundschulen.

Der angebotene Unterricht ist für die Eltern kostenfrei, da der DHV (Deutscher Harmonikaverband), in welcher der Akkordeonclub Weinheim Mitglied ist, diese Kooperation finanziell unterstützt.

Lediglich die Leihgebühr für das Akkordeon und das notwendige Notenmaterial müssen die Eltern selbst finanzieren.

Jährlich nehmen ca. 8 – 16 Kinder dieses musikalische Angebot an. Nach der AG besteht für die Kinder die Möglichkeit, im Akkordeonclub weiter Unterricht zu erhalten und so das eigene Akkordeonspiel zu perfektionieren.

Die Akkordeon-AG an der Hans-Joachim-Gelberg-Grundschule Lützelsachsen

Seit dem Schuljahr 2014/15 besteht eine Kooperation zwischen dem Akkordeonclub Weinheim e.V. und der Hans-Joachim-Gelberg-Grundschule in Lützelsachsen. Diese AG wurde im ersten Jahr des Bestehens von unserer Ausbilderin Victoria Kotrel geleitet. Anschließend übernahm die junge Ausbilderin Anita Ullrich die AG-Leitung. Seit dem Schuljahr 2016/17 leitet Birgit Drath die Arbeitsgemeinschaft an der Grundschule.

Zu Beginn der AG nutzten noch nicht sehr viele Kinder dieses musikalische Angebot. Lediglich 4 - 5 Kinder pro Schuljahr wollten das Instrument Akkordeon näher kennenlernen. Mit dem laufenden Schuljahr 2017/18 änderte sich die Situation komplett: 16 Kinder erproben zurzeit dieses schöne Instrument. Daher entstanden 2 AG-Stunden pro Woche, um allen Kindern die Möglichkeit des Ausprobierens, des Erkundens und des Musizierens einzuräumen.

Zum halbjährlichen Abschluss der AG findet immer ein kleines Konzert für die Eltern, Geschwister und Freunde der AG-Kinder statt. Dort zeigen die Kinder ihr erlerntes Können auf dem Instrument und jedem wird dabei klar: musizieren - vor allem in der Gemeinschaft - ist nicht leicht, aber es macht unglaublich viel Spaß!  Zu diesem Konzert werden auch ehemalige AG-Kinder eingeladen, welche sich zum Weiterlernen des Instrumentes im Akkordeonverein entschlossen haben.  Beim Zuhören bei diesen älteren Schülern wird deutlich, was man noch alles auf dem Instrument lernen und wie facettenreich Musik auf diesem Instrument klingen kann.

 

 

Februar 2017: Vorspiel der AG-Kinder zum Faschingsfest an der Schule

Juli 2017: Abschlussvorspiel vor den Eltern

Februar 2017: Die AG-Kinder bereiten sich auf das Abschlussvorspiel vor den Eltern vor

Unser nächstes Konzert

Email:

akkordeonclubweinheim(at)

gmail.com

Stand: 21.07.2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Akkordeonclub Weinheim e.V.